19.06.2011

Heute haben wir die MZ auf ihre Räder gestellt und dabei die Schwinge und den Dämpfer festgezogen. Zudem haben wir noch die Kette und einige weitere Kleinigkeiten erledigt. Sieht schon fast aus wie ein Motorrad.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

29.05.2011:

Die Felgen sind nun gerichtet und Schwarz beschichtet. Die Reifen müssen noch erneuert werden. Die sind nur montiert, dass die Emme vorab auf eigenen Füßen stehen kann.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

08.05.2011:

Gestern haben wir den Klarlack an der Schwinge lackiert. Heute haben wir sie dann eingebaut – jetzt sieht’s langsam wieder richtig nach Motorrad aus. Zudem habe ich diverse Schablonen für die noch zu erledigenden Airbrush-Arbeiten geschnitten.

Momentan ist die Heckverkleidung in Arbeit. Ich habe die „Monster-Scratches“ in gelb-grün angelegt. Es fehlen noch die Schattierungen usw. Als nächste müssen noch die Schriftzüge gebrusht werden, was aber rein lacktechnisch kein größeres Problem darstellt, wenn die sehr zeitaufwendigen Schablonen geschnitten sind.

Mal schauen, was sich diese Woche noch bewerkstelligen lässt.

Die Basics sehen schon mal ganz gut aus. Jetzt fehlen noch die Schatten und Highlights, damit das Ganze auch richtig gut aussieht.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

03.05.2011:

Der gebrushte Monster-Energy Schriftzug auf der Schwinge ist nun auch fertig. Mal schauen, vielleicht komme ich Morgen dazu den Klarlack zu lackieren, dann könnte die Schwinge die Tage noch montiert werden.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

02.05.2011:

Sie läuft!

Nach ein paar Startversuchen ist sie ohne Probleme angelaufen. Sobald die Instrumente angeschlossen sind, werden wir den Vergaser einstellen.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

01.05.2011:

Heute haben wir uns mit den Vorbereitungen zum ersten Starten beschäftigt:

- neue Batterie befüllt und ans Ladegerät gehängt
- Frostschutz aufgefüllt
- Öl eingefüllt
- …

Zudem haben wir noch sämtliche Schrauben und Anschlüsse nachgezogen und überprüft. Morgen werden wir sie dann zum ersten Mal laufen lassen. Wir sind mal gespannt ob das alles reibungslos von statten geht.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

28.04.2011:

Da mein Bus stehen geblieben ist, habe ich heute unerwartet frei gehabt und um die freie Zeit sinnvoll zu nutzen, habe ich mich entschlossen die Kunststoffteile zu lackieren. Das Wetter hat super mit gespielt, so dass ich mich jetzt voll und ganz auf die Airbrush-Arbeiten konzentrieren kann. Leider werde ich dieses Wochenende noch nicht dazu kommen.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

25.04.2011:

Heute haben wir den Lenker und die Gabelholme montiert.

Um den Sohnemann etwas zu motivieren und um zu sehen wie die Emme mit der Lampenmaske und dem Acerbis Kotflügel aussieht, habe ich die Kunststoffteile mal provisorisch montiert.

Sieht richtig “aggressiv” aus mit der Polisport-Maske und dem Acerbis Kotflügel!

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar

23.04.2011:

Da es jetzt ein paar Tage richtig warm war, konnten wir heute endlich mit dem lackieren beginnen. Wir haben zunächst den Lenker und die Kunststoffteile gefüllert. Die Lampenmaske und den vorderen Kotflügel haben wir davor noch mit Kunsttoffprimer behandelt. Aus Zeitgründen haben wir uns dann entschlossen nur den Lenker und die obere Gabelbrücke, die wir noch einmal lackieren mussten Nass zu schliefen und schwarz zu lackieren. Mit diesen Teilen können wir dann mit der Montage der Technik weiter machen. Die Kunststoffteile werden wir unter der Woche in Ruhe anschleifen und nächsten Samstag lackieren.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | 2 Kommentare

16.04.2011:

Heute habe ich begonnen ein paar Teile mit Karbonfolie zu bekleben. Der Kettenschutz sieht richtig gut aus mit der Strukturfolie! Zudem habe ich mit dem Airbrush auf der Schwinge begonnen.

Veröffentlicht unter Tagebuch Neuaufbau | Hinterlasse einen Kommentar